Die Idee zu „10 Facts about …“ stammt ursprünglich aus einem Gag unseres CTO’s Daniel. Während der Corona Zeit verblüffte er uns nämlich täglich mit random Facts über sich, sodass wir nun eine ganze Blogkategorie daraus kreiert haben. Denn auch remote Zeiten können zum noch besseren Kennenlernen beitragen. Überzeugt euch selbst.

10 Facts about … Jannes

Zahlengenie & multifunktional einsetzbarer Dev
  1. Ich bin nun seit über 3 Jahren bei bytabo und habe in der Zeit verschiedenste Aufgabenfelder durchlaufen. Mittlerweile glaube ich aber meine Berufung in dem Bereich der Data Science gefunden zu haben. Viele, die mich aus diesem ja doch sehr quantitativen und zahlenlastigen Feld kennen oder auch um mein Studium der Statistik wissen, sind häufig verblüfft. Denn in der Oberstufe hatte ich in Mathe lauter Vierer und Fünfer.
  2. Generell hätte ich nach dem Abitur fast einen ganz anderen Weg eingeschlagen. Ich habe ernsthaft in Erwägung gezogen, Musik zu studieren.
  3. Ursprünglich komm ich ja von der Waterkant (Schleswig-Holstein, um spezifisch zu sein). Dort hat man mir wieder eine ganz andere Berufung zugesprochen. Viele gingen nämlich davon aus, dass ich bestimmt Friseur sei. Denn mein Nachname ist auch gleichzeitig der Name der größten Friseur-Kette in Schleswig-Holstein.
  4. Da ich als Norddeutscher das “Servus” nie gewohnt war, ging ich bis vor ein paar Jahren davon aus, dass es lediglich “tschüss” heiße. Dementsprechend verblüfft war ich, wenn man mich mit “Servus” begrüßte. Dachte, das sei dann wohl die bayerische Art zu verbalisieren, dass man nichts mit der begrüßten Person zu tun haben möchte.
  5. Auf der anderen Seite konnte ich mir das “Moin” auch nie abgewöhnen. Mittlerweile hab ich meinen Spaß, wie denn der gemeine Franke so reagiert, wenn er am späten Abend mit “Moin” begrüßt wird.
  6. Vom Flachland kommend, muss ich auch noch einen weiteren Fakt gestehen. Ich hab noch nie in meinem Leben so richtige Berge gesehen.
  7. Auf Kindergeburtstagen wurde es mir irgendwann verboten in dem Team zu sein, welches sich versteckt. Das lag daran, dass ich es zweimal geschafft habe mich so gut (und auch so lange) zu verstecken, dass beinahe die Polizei gerufen wurde.
  8. Einen kleinen Tick habe ich, wenn es zum Verstauen so mancher Dinge kommt. So macht es mich kirre, wenn es eine besonders effiziente Art der Anordnung gibt, diese aber nicht genutzt wird. Sowas betrifft dann z.B. die Cola-Gläser in meiner WG oder auch meine T-Shirt Schublade in der Kommode.
  9. Mein erstes Haustier war ein Hamster, den ich nach dem Eichhörnchen aus Spongebob benannt hatte, womit sie Sandy hieß. Ganz zu meiner Belustigung setzte sich Sandy gerne mal in mein PlayMobil Flugzeug. Der Grund, weswegen sie dann ganz offiziell zum Rang des Flugkapitäns aufgestiegen ist.
  10. Mir ist auch irgendwann aufgefallen, dass ich aus irgendeinem Grund recht gut darin bin, mir unbewusst die Preise der Produkte beim Einkaufen zu merken. So kann ich an guten Tagen auch einen Tag nach dem Einkaufen noch centgenau aufzählen, was, mit welchem Preis, in meinem Einkaufskorb gelandet ist.
Lust auf mehr Facts rund um die Persönlichkeiten bei bytabo? Mehr über Marcus erfahrt ihr in seinen „10 Facts about …“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.