Der folgende Blogbeitrag beinhaltet eine kleine Rarität aus der bytabo®-Galaxie. Denn der Inhalt stammt nicht wie sonst aus unserer Marketing-Ecke, sondern wurde von unserem Gründer Christian Schieber persönlich verfasst. Hier teilt er seine Gedanken und Wünsche zum Jahr 2021 und zu der Flexibilität, die uns hoffentlich bald wieder möglich ist.

Mit dem Bulli um die Welt: Die perfekte Kombination aus Reisen und Arbeiten

Draußen ist es kalt und regnerisch und es ist Lockdown. Es ist die beste Zeit, um sich mit der Zukunft auseinanderzusetzen. 2020 war für mich das Jahr des Zuhauseseins, des Vater-Werdens und das große remote-Jahr. 2021 wird weiterhin viel remote sein, aber wir alle möchten nicht mehr so viel Zuhause sein. So habe ich mir für das Jahr 2021 vorgenommen, das Co-Worken zu entdecken. Mein Sohn ist im besten Reisealter und der Bulli ist jetzt Camping- und Office-Ready, der Frühling steht bevor. Wenn es die Rahmenbedingungen zulassen, möchte ich raus aus den gewohnten vier Wänden in die Natur, in andere Städte und Länder. Ich möchte gerne neue Menschen treffen, mich mit ihnen austauschen und zusammen Großartiges schaffen. Darüber hinaus freue ich mich auf ein paar Tage, in denen ich mit dem Bulli alleine in die Berge fahre. Eine Woche Me-time und Arbeiten vom Bulli und von den Cafés, an denen ich vorbeikomme: In der Leere entstehen ja bekanntlich die besten Ideen. 

Neue Technologie-Impulse und Kontakte für das ganze Team

Aber nicht nur mit meiner Familie möchte ich aus meiner Comfort-Zone ausbrechen, sondern auch mit meinen Kolleginnen und Kollegen. Hier möchte ich durch verschiedene Städte (wie München, Wien, Basel, Lissabon oder Berlin) touren und neue Technologie-Impulse, Startups und tolle Menschen kennenlernen. Dadurch erhoffe ich mir einen frischen Wind, neue Ideen und einen gigantischen Nutzen für uns und unsere Kunden. Das Meiste lernt man doch immer noch im Austausch mit anderen. Zudem ist mit meinem Mitgründer Niklas eine große Mittelstands-Deutschland-Tour geplant, in der wir bei Mittelstandsunternehmen im ganzen Land Co-worken wollen. Dabei versuchen wir selbstverständlich ressourcenschonend und ohne Flugzeug unterwegs zu sein. Auch werden wir das natürlich unter Berücksichtigung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durchführen.

Zuhause ist es immer am Schönsten: Die Zeit in der Heimat genießen

Wenn ich dann nicht unterwegs bin, freue ich mich auf die Familie zuhause. Ab März will ich mir jeden Freitag Zeit nur für mich und meinen Sohn nehmen, denn oftmals reichen die Wochenenden als heilige Family-Time einfach nicht aus. Die Zeit dazwischen werde ich für den kreativen Campus im neuen bytabo-Office nutzen. Dort wollen wir einen Ort schaffen, an dem sowohl die Crew als auch die  tollen Mittelständlern und all unsere wunderbaren Partner kreativ sein können🚀.

Ihr wollt mehr von Christians Reise erfahren dann folgt uns fleißig auf unseren Social-Media-Kanälen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.