Digital im Unternehmen die Weihnachtszeit einleiten

Weihnachtszeit ist die schönste Zeit: Die Innenstädte werden mit Lichterketten verziert, man verabredet sich regelmäßig auf einen Glühwein, füllt die Einkaufskörbe mit Lebkuchen und hangelt sich von Fest zu Fest. Ein besonderes Highlight unter den Festen: die Firmenweihnachtsfeier. Der konzentrierte Blick am Arbeitsplatz weicht immer mehr einem freudigen Lächeln. Doch die gewohnte Weihnachtsfeier dürfte dieses Jahr in kaum einem Unternehmen vor Ort stattfinden. Wie die Weihnachtszeit dennoch zum jährlichen Highlight der Mitarbeiter werden kann, verraten wir hier. 

Christmas time is in the air again: Für weihnachtliche Stimmung sorgen

Auch wenn sich ein Großteil der Mitarbeiter aktuell wahrscheinlich im Home-Office befindet, kann dennoch die konzentrierte Atmosphäre mit etwas Weihnachtsstimmung unterlegt werden. Dafür bietet es sich an, den Mitarbeitern kleine Päckchen mit Schokolade, Spekulatius oder Mandarinen zu schicken. Neben der Mischung aus Mandarinen und Spekulatiusduft kann auch eine gemeinsame Playlist den Mitarbeitern ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Man kann dafür eine Weihnachtsplaylist bei einem Musik-Streaming-Anbieter anlegen und mit dem gesamten Team teilen. Jeder kann seine liebsten Weihnachtslieder hinzufügen und die Vorfreude auf die Weihnachtsfeier steigt. 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

The more the merrier: Die Liebsten einladen

Auch wenn auf Grund der aktuellen Lage das ganze Team für die Weihnachtsfeier nicht beieinander sein kann, bringt diese Situation doch auch Vorteile mit sich. So bietet eine virtuelle Weihnachtsfeier die perfekte Möglichkeit, um alle Partner und Kinder der Kollegen mit einzubeziehen und kennenzulernen. Für die Kleinen, aber auch die Großen, können im Voraus Lebkuchenhaus-Bastelsets nach Hause geschickt werden. Während der Feier kann gemeinsam das Lebkuchenhaus in der eigenen Backstube zusammengebaut und verziert werden. Besonders für die kreativen Köpfe im Team bietet das eine tolle Möglichkeit, um sich auszutoben. Ein kleiner Wettbewerb, wer das schönste Haus gebaut hat, rundet das Ganze dann perfekt ab. 

Dinner à la remote 

Für die Feinschmecker im Team darf das Essen bei der Weihnachtsfeier nicht fehlen. Dafür eignet sich bestens ein virtuelles Dinner, geliefert vom Lieblingsrestaurant in der Nachbarschaft. Jedes Teammitglied kann es sich daheim vor seinem eigenen Festmahl gemütlich machen, sich mit dem Rest des Teams austauschen und noch dazu wird die lokale Gastronomie unterstützt. Für etwas mehr Action kann z.B. auch nur die Zutaten für das Essen geliefert werden. Jedes einzelne Crewmitglied kocht bei sich daheim, aber ist virtuell durch ein Online Meeting mit allen verbunden. 

Online Vergnügen der besonderen Art

Neben den klassischen Wein-, Gin- und Craft-Beer-Tastings kommt in dieser Zeit ein geeigneter Moment, indem sich jeder kreativ entfalten kann. Somit bietet das Online- Kreativ-Vergnügen die perfekte Abwechslung zum ewig gleichen Lockdown-Alltag. Die Kollegen werden dabei aus der Comfort Zone zum Ausprobieren und Grenzen-Durchbrechen ganz ohne Druck verführt. Perfekt dafür eignen sich das gemeinsame Reinschnuppern in einen virtuellen Malkurs. Alternativ kann es auch eine ganze Artnight sein. Besonders passend und herausfordernd besteht sogar die Möglichkeit, online Adventskränze zu gestalten.

bytabo wünscht euch eine schöne Weihnachtszeit, bleibt gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.