Digitalisierung mit bytabo verwirklichen

bytabo [ˌbei-ta-bo’] ist ein 2015 gegründetes Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Bamberg. Gründer und Geschäftsführer sind Niklas Volland und Christian Schieber.

Der Name bytabo

Der Name bytabo setzt sich zusammen aus dem Begriff “byte”, welcher eine gängige Maßeinheit in der Informatik ist, und der Silbe “abo”. Zusammen ergibt sich die akustisch angenehme Wortneuschöpfung bytabo. 

Historie

Während bytabo 2015 als Digitalagentur mit Schwerpunkt auf Web- und Appentwicklung begann, entwickelte sich die Digital Crew über mehrere Jahre massiv weiter und begleitet heute als Technologieunternehmen Mittelständler beim digitalen Wandel.

Beschäftigt sind bei bytabo 20 Digital-Natives aus den Bereichen Informatik, Mensch-Computer-Interaktion, BWL, Design und Digitalstrategien.

Zu den Kerntätigkeiten zählen neben der agilen Softwareentwicklung nach Scrum weitere Themen rund um einen digitalen Kulturwandel. Viele Mittelständler wie Dr. Pfleger, Motor Nützel, Rupp + Hubrach, aber auch große Unternehmen wie Siemens Healthineers, Brose und Bosch gehören zu den Kunden von bytabo. 

Jannes, unser Data Scientist bei bytabo.
Was zählt zu den Leistungen von bytabo?

Als Technologieunternehmen beschäftigen wir von bytabo uns mit Softwareentwicklung von mobilen und Web-Anwendungen. Den Auftakt für das spätere Projekt ist immer ein gemeinsamer Workshop, in welchem die Problemstellungen des Kunden genauer spezifiziert und eventuelle Anforderungen an das Produkt definiert werden. In unseren Referenzen findet man dazu ausgewählte konkrete Use Cases. Mit Bosch beispielsweise entwickelten wir “myBoard”, eine Informationsplattform, mit der jeder Mitarbeiter im Schnellzugriff seine meist genutzten Dateien, Websites, Programme, etc. abrufen kann. Zudem realisieren wir Ideen aus Data Science und Künstlicher Intelligenz.

Unsere bytabo-Methode.

Den zweiten großen Schwerpunkt unserer Tätigkeiten stellt der Bereich rund um Digitalisierungsstrategien dar. Wir unterstützen Mittelständler dabei, den digitalen Wandel zu realisieren. In verschiedenen Workshop-Formaten orientieren wir uns an den Bedürfnissen des Kunden. Ob Innovation Breakfast, die Entwicklung einer eigenen Digitalstrategie, ein bestehendes Geschäftsmodell via Disruptions-Workshop  zu überarbeiten oder gar ein neues, digitales Geschäftsmodell aufzustellen – das Spektrum ist breit gefächert.

Ergänzt werden Workshops und Web- und Softwareentwicklung durch Leistungen im Bereich User-Experience (UX) und User-Interface (UI).

Du willst noch mehr darüber erfahren? Schau hier vorbei und lerne die Zusammenhänge zwischen Agilität und UX-Design kennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.