Please enable JS

Entwicklung eines innovativen Produktansatzes

Robert Bosch GmbH

10
Minuten tägliche Zeitersparnis pro Mitarbeiter durch die Anwendung
6
Wochen haben wir gebraucht, um die erste einsatzfähig Version der Anwendung zu bauen
350
Mitarbeiter nutzen die Anwendung im Büro sowie in der Produktion
3500
Minuten Gesamtersparnis pro Tag zum derzeitigen Zeitpunkt

Projektbeschreibung

Gemeinsam mit dem Musterbau des Boschwerks in Bamberg entwickelte bytabo die Anwendung "myBoard". Die Anwendung ermöglicht es, für jeden Mitarbeiter eine individuelle Oberfläche mit Shortcut-Links zu seinen meistgenutzten Dateien, Webseiten, Intranet-Seiten und Programmen zu gestalten.

Dabei haben nicht nur die Oberfläche mit den Shortcut-Links gemeinsam mit Bosch gestaltet und technisch umgesetzt, sondern auch die dazugehörige Adminstrationsoberfläche, die es ermöglicht, intuitiv und schnell die Oberflächen zu editieren und für den jeweiligen Mitarbeiter individuell anzupassen.


photo
Andrej Dering
Teamleiter Prototypenfertigung
Bosch Bamberg

Bei bytabo® hat mich vor allem der Hunger und die extreme Motivation überzeugt, mit der das Team an das Projekt herangegangen ist. Durch diese Passion, die agilen Werkzeuge, die bytabo® optimal beherrscht und eine tolle Teamchemie im Projektteam konnten wir die Anwendung in nur sechs Wochen umsetzen und entwickeln myBoard nun fortlaufend mit bytabo® weiter.

photo
Stefan Jedlitschka
Prototypenfertigung
Bosch Bamberg

Durch die super Zusammenarbeit bei der Umsetzung des myBoard-Projekts hat mich bytabo® komplett überzeugt. Das iterative Vorgehen und die nutzerorientierte Entwicklung der Anwendung haben top funktioniert, sodass mittlerweile immer mehr Mitarbeiter myBoard nutzen. Auch in Sachen Workflows und Tools konnten wir einiges von der Digital Crew mitnehmen. Absolut top!

Projektablauf

Artboard Created with Sketch. Workshop

Zu Beginn des Projekts fand ein Workshop statt. Bei diesem wurden der konkrete Pain-Point sowie die Idee für myBoard als Lösung genauer skizziert und erste Impulse gesammelt. Der von Bosch stammende Ansatz für die Anwendung wurde anhand eines bereits bestehenden Excel-Prototypen näher erläutert.

Artboard Created with Sketch. Prototyp + Validierung

Basierend auf den Erkenntnissen des Workshops wurde ein erster klickbarer Prototyp gebaut und an den Nutzern getestet. Aufbauend auf dem Feedback durch die Nutzer wurde der Prototyp iterativ weiterentwickelt bis eine finale Version zur technischen Umsetzung durch unsere Entwickler vorlag.

Artboard Created with Sketch. MVP Rollout

In der dritten Projektphase erfolgte die technische Umsetzung der Anwendung. Das Projekt wurde innerhalb von zwei Sprints durch unsere Entwickler implementiert und für den Gebrauch durch die Mitarbeiter gelaunched. Gemeinsam mit Bosch entwickeln wir die Anwendung heute kontinuierlich weiter.

Der Auftraggeber

Als 1886 gegründetes, international agierendes deutsches Unternehmen ist die Robert Bosch GmbH heute als Automobilzulieferer, Hersteller von Gebrauchsgütern sowie Industrie und Gebäudetechnik und im Bereich automatisierter Verpackungstechnik tätig. Die Robert Bosch GmbH bildet gemeinsam mit rund 450 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern die Bosch-Gruppe. Bosch hat heute 400.500 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 78.1 Mrd. EUR.