Background

Bytabo® steht für Machen statt Reden! Genau diese Mentalität möchten wir auch unseren Kunden näher bringen. Je größer ein Unternehmen ist, desto schwieriger ist es häufig, schnell eigenständig Entscheidungen zu treffen und Neues umzusetzen. Gemeinsam mit unserem Kunden und Geschäftspartner, der Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH aus Bamberg, haben wir uns deswegen einen Weg überlegt, wie wir als junges Technologieunternehmen in ein mittelständischen Unternehmen frischen Schwung hineinbringen können. Dafür wurde ein “Raum” geschaffen, der so etwas zulässt: Das Innovation Breakfast bzw. Lunch.

Projektverlauf

Für die regelmäßig stattfindenden Innovation Breakfasts/Lunches kann sich jeder interessierte Mitarbeiter von Dr. Pfleger anmelden und teilnehmen. Gemeinsam mit den Teilnehmern werden Ideen gesammelt, entwickelt, diskutiert und im besten Fall werden aus diesen Ideen konkrete Projekte. Das Innovation Breakfast ist als offener Raum für Impulse, Ansätze, Kreativität, Austausch und konstruktive Diskussion gedacht. Die Teilnehmer müssen keinen konkrete Idee mitbringen, sondern können auch einfach mitdiskutieren, sich einbringen und evtl. Teil eines der dabei entstehenden internen Projektteams werden.

Methoden

Beim Innovation Breakfast bzw. Lunch sind vor allem Moderationstechniken gefragt. Bytabo® übernimmt neben der Moderation auch die Rolle des Motivators und hilft dabei die Teilnehmer zu ermutigen neue Ideen zu entwickeln und auch einmal „out-of-the-box“ zu denken.

Außerdem wird in jedem Breakfast oder Lunch eine neue Methode (z.B. für Brainstorming) vorgestellt, die die Teilnehmer später selbst für eigene Projekte verwenden können.

Über den
Kunden

Die Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen aus Bamberg mit über 375 Mitarbeitern in Herstellung, Entwicklung und Vertrieb. Das Sortiment des Unternehmens umfasst über 60 Arzneimittel und Medizinprodukte aus den Bereichen der Urologie, Dermatologie, Gynäkologie sowie der Selbstmedikation von Schmerzen, Heiserkeit und der Haargesundheit. Die Überschüsse des Unternehmens fließen in die gemeinnützige Doktor Robert Pfleger-Stiftung. Ziel der Stiftung ist es, die Arbeitsplätze am Unternehmensstandort zu erhalten und medizinische Forschungsvorhaben sowie sozial-caritative Projekte zu unterstützen.
Website www.dr-pfleger.de

„Das Team von bytabo® ermuntert uns einfach mal los zu marschieren. Das fühlt sich gut an und macht Spaß, ist aber auch nicht immer leicht! Ich bin stolz darauf, dass wir vor allem für ein traditionelles Pharmaunternehmen sehr mutige und fortschrittliche Wege einschlagen. Bytabo® unterstützt uns dabei nicht nur Ideen zu entwickeln, sondern vor allem diese in Form von konkreten Projekten ins Rollen zu bringen und umzusetzen.“

Sascha Dorsch, Personalleiter - Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH